Falltechnik - Teil II

 
Nakbob
Fall-Technik 

Nakbob Teil II 
Unterrichtsvorbereitung für die LGS im Jahr 2015
 
 
Ablauf des Falls vorwärts
 
1. Absenken des Körperschwerpunktes
2. Beine nach hinten weg-strecken
3. Landen nahe am Absprungpunkt
    auf den Unterarmen,
    Handfläche zum Boden,
    Dreieck bilden
4. Gesicht zur Seite drehen
5. Kihap! (schnelles Ausatmen mit Körperspannung)
 
Technikbedeutung der Höhe
 
v(t)=√2gh Geschwindigkeit ist die Wurzel
aus 2mal die Erdbeschleunigung mal die Höhe.
Das bedeutet, je größer die Fallhöhe, desto größer die Aufprallgeschwindigkeit.
(g=9,81m/s2) gerundet g=10m/s2 => v(t)=√20h 
 
Aufgabe  (Grundüberlegungen lesen Sie in Nakbob Teil I )
 
1. Berechnen Sie die Aufprallgeschwindigkeit aus dem Stand (Höhe bis zu ihrem Bauchnabel)
2. Berechnen Sie exemplarisch für eine Person aus der Gruppe die Aufprallgeschwindigkeit aus der Hocke (Höhe bis zum Bauchnabel) und aus 2m.
3. Üben Sie den Fall vorwärts :-)


Jens Schimmel
5. Dan Hapkido (Silent Stream)
2. Dan Kummooyeh
1. Dan Gongkwon Yusul