Korea Martial Arts Society

Korea Martial Arts Society

Die Korea Martial Arts Society ist eine Gemeinschaft von Meistern der koreanischen Kampfkünste Taekwondo, Hapkido und Gumdo (Kumdo), mit Sitz in Sydney (Australien). Ziel ist es, diese drei Kampfkünste in einer großen Gemeinschaft zusammenfassen um unseren Mitgliedern eine gemeinsame Plattform zu bieten!

Unser Präsident Michael Whang aus Australien führt unsere Gemeinschaft an und konnte bereits viele bekannte Meister aus der ganzen Welt unter einem Dach durch deren Beitritt vereinen, wie zum Beispiel die Herren: Jin Young Hwang, Lee Kwan Young, Bo Mikael Lindstrom, Shin Byeonghyun, Sam Johnston und Kahrimanovic Muhamed
Unsere Society ist mit vielen bekannten, koreanischen, Verbänden verbunden. Im Einzelnen sind das:
 
World Taekwondo Changmookwan Federation,
Korea Kido Association (Kidohae),
World Hapkido Martial Arts Federation,
Sunmudo (Korean Buddhist Martial Art) und der
Korea Composite Martial Arts Federation.
 
Kooperationen mit weiteren Verbänden sind in derzeit in Anbahnung und werden noch weiter ausgebaut. Diese Society steht nicht in Konkurenz zu bestehenden Verbänden! Es gibt keine Lizenzgebühren und daher können Urkunden, mit Ausnahmen der K.M.A.S.-Mitgliedsurkunde von der Society nicht erworben werden. In diesem exklusiven Verband werden alle Dan-Träger ab dem Meistergrad (4. Dan) durch Beantragung aufgenommen, wenn deren Beurkundung bei einem koreanischen Verband, wie dem Kukkiwon, der International Hapkido Federation, dem Kidohae, der World Haidong Gumdo Federation, etc., durchgeführt wurde. Alle Bewerber müssen die notwendige Zertifizierung in der jeweiligen Kampfkunst durch Urkundenkopie oder einer anderen nachvollziehbaren Bestätigung vorweisen können. Wir erkennen alle Dan-Zertifikate an, welche von namhaften Verbänden in Korea ausgestellt wurden. Die Mitgliedschaft in der K.M.A.S. ist und bleibt für die beigetretenen Mitglieder kostenfrei. Es erfolgt eine Unterscheidung in zwei Gruppen:
 
Assoziiertes Mitglied:
Inhaber des 4. Dan oder 5. Dan in mindestens einer der Kampfkünste Taekwondo, Hapkido oder Gumdo, bei gleichzeitigem Nachweis eines eigenen Unterrichtsbetriebes wie einer Kampfkunst/-sport Schule oder angemeldetem Vereines, in dem er oder sie als Inhaber/in und oder unterrichtender Trainer tätig ist.
 
Mitglied:
Inhaber des 6. Dan oder höher. Dieser besitzt oder betreibt einen Dojang oder unterrichtet in einem Dojang.
Sie sind herzlich eingeladen, uns beizutreten. Kontaktadresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
 
Andreas Brinkmann
7. Dan International Hapkido Federation (IHF)
und Moo Gong Kwan Vertreter des
Moo Gong Kwan für Deutschland