fbpx
Uwe Wischhöfer logo

HAPKIDO in KOREA als KULTURSPORTART

HAPKIDO in KOREA als KULTURSPORTART

HAPKIDO in KOREA wird KULTURSPORTART
Anerkennung im Ministerium für Sport und Kultur Mitte 2018!

Professor Song, Soon-Ki
wurde zum 1. Präsidenten des neuen gemeinsamen großen Gesamtverbandes in Korea gewählt! 

Wir gratulieren herzlich!

Wir haben viele Fragen zu...- evtl. gemeinsamen Prüfungsordnungen?
- Förderungen für den Kulturaustausch?
- Auswirkungen für Hapkidoin hier bei uns?
- eventuell neuem Verbandsnamen?

Wir sind sehr gespannt und werden weiter über die Entwicklungen in Korea berichten! 

hm Redaktion

Uwe   Wischhöfer
Hapkido, 5. Dan, KHCA, 
Taekwondo 4. Dan, Kukkiwon,
NLP-Practitioner und NLP Master, DVNLP
Geboren 1963, Kampfkünstler seit 1974, 
YI-JING-DO Akademie seit Februar 2003, 
Verlagsgründung: HAPKIDO magazin 2018